St 2187, Verlegung südlich Ebensfeld

Die Ortsdurchfahrt von Ebensfeld soll durch den Bau der „Verlegung südlich von Ebensfeld“ im Zuge der Staatsstraße St 2187 entlastet werden und hierdurch eine direkte Anbindung von der Anschlussstelle „Ebensfeld“ an der Autobahn A 73 Richtung Osten erhalten.  

Seit Mai 2018 ist der Planfeststellungsbeschluss rechtskräftig.

Am 6. Oktober 2021 fand der Spatenstich zum Baubeginn des Brückenbauwerks über den Kellbach von der damaligen Verkehrsministerin Frau Schreyer statt.

Im Herbst 2022 wurden nach Fertigstellung des Brückenbauwerks nun die Streckenbaumaßnahmen an der Autobahnanschlussstelle begonnen und im Jahr 2023 bis nach Prächting fertiggestellt werden.

Länge: 2,0 km

Kosten: 9,7 Mio. €

Projektstand: Im Bau